Abenteuer Burg

Das geschichtspädagogische Angebot der Zeitenwandler für Schulklassen und Ferienfreizeiten wird A.D. 2018 auf zwei historischen Wehrbauten angeboten: der hessischen Burg Freienfels und der Niederburg Manderscheid in Rheinland-Pfalz. Hier wie dort geht ein echter Ritter des Hochmittelalters mit Kindern und Jugendlichen auf spannende Reise in seine Epoche und weiht sie in die Geheimnisse mittelalterlichen Burglebens ein.

Die Burg wird in allen Ecken und Winkeln erkundet, es wird mit dem Bogen geschossen, gespielt und gerätselt, musiziert und getanzt. Hierbei besteht der pädagogische Anspruch, größtmögliche Authentizität mit maximalem Lern- und Erlebnisgehalt zu verknüpfen und somit nachhaltiges Interesse für Geschichte zu schaffen.

Das Torzeremoniell
Erste Begegnung am Burgtor mit Losungswort

Die Burgerkundung
Rundgang durch die Burganlage im Stil einer Rallye

Das Bogenschießen
Wettbewerb mit leichten historischen Langbögen

Die Küchenmeisterei
Zubereiten einer Gemüsesuppe (optional)

Der Abenteuerpfad
Teamspiele im historischen Gewand

Die Speludenbühne
Rollenspiel mit Kostümierung, Musizieren und Tanzen

Die Schatzsuche
Abschließendes Rätselspiel

»Nun schweigt fein still! Denn wisst: Wer alten Mauern lauschen kann, wird vieler Dinge gewahr, die anderen verborgen bleiben.« (Ritter Gottfried, Zeitenwandler)